Freiluftsaison 2019 in Verbandsliga

Nachdem das Team um Mannschaftsführer Sebastian Schulz in der letzten Saison noch als 2. Herren in der Verbandsliga gespielt hat, ist durch die Neuaufstellung des Herren 30 Teams um Mannschaftsführer Martin Pittner die einzige Herrenmannschaft des TC Blau-Weiß Stralsund.

Mit den Hauptakteuren Jens Stark, Norbert Rascher, Michael Hermerschmidt und dem Kapitän Schulz peilt man Platz 1 als Saisonziel an. Das wird aber ein steiniger Weg, denn mit Neustrelitz und Neuenkirchen haben zwei starke Teams ebenfalls aussichtsreiche Chancen auf den Platz an der Sonne.

Leider hat es beim ersten Punktspiel der Freiluftsaison nur zu einem 3:3 Unentschieden gereicht.

Wintersaison 2018/19 als 4. beendet

Nach 3 Niederlagen zu Beginn der Hallensaison konnte die 1. Herrenmannschaft um Martin Pittner noch einen versöhnlichen Mittelfeldplatz erringen.

Vize-Landesmeister Sommer 2018 

Die 1. Herrenmannschaft hat sich in einer starken Konkurrenz nach einem holprigen Start in die Sommersaison 2018 mit einem hervorragenden 2. Platz belohnt. Ihren Landesmeistertitel von 2017 konnten sie zwar nicht verteidigen, aber dennoch ist das erreichte Resultat bemerkenswert.

Als Stammspieler hatten vor allem Felix Wormsbächer, Martin Pittner, Sebastian Pick, Martin Domnick, Phillip Fischer und Moritz Herzberg Anteil am Erfolg.

Herauszuheben gilt diesmal besonders die Leistung von Martin Domnick. Mit 5:1 Siegen im Einzel hatte er einen maßgeblichen Anteil an der sehr guten Endposition der 1. Herren.

Des weiteren ist die herausragende Doppelbilanz von Felix Wormsbächer zu nennen. Mit 7:0 gewonnenen Doppeln in der Oberliga der Herren ist er zusammen mit Peter Fink (TC Kühlungsborn) einsame Spitze.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.tennis-stralsund.de

Impressum